Spielbericht zum SC Spiel Victoria Rosenheim - Lucky Rangers 0:2 (0:0) am 30.06.2013:

 

Die Lucky Rangers trafen bei ihrem heutigen Spiel auf den SC Victoria Rosenheim, von dem sie sich in der laufenden Saison schon einmal mit einem 3:3-Unentschieden getrennt hatten. Dabei hatten die Luckys schon mit 3:1 geführt und doch noch zwei Gegentore kassiert. Heute wollten sie es besser machen und eine eventuelle Führung nicht mehr hergeben.

Das Wetter spielte trotz Bewölkung gut mit und die Sonne strahlte meist über der mit etwa zehn Minuten Verspätung angepfiffenen Partie.

Trainer Wacki musste heute auf Franze, Walli, Dennis und Robert verzichten, sodass genau elf Mann zur Verfügung standen. Diese allerdings hatten den absoluten Willen, heute den ersten Dreier der Saison einzufahren. Bereits einige Tage vor dem Spiel hatten sich die Spieler selbstbewusst geäußert und die Motivation ließ nichts zu wünschen übrig.

Die Luckys begannen heute von Anfang an konzentriert und mit hervorragender Manndeckung. Bereits in der ersten Halbzeit konnten sie sich einige Chancen erarbeiten, die jedoch noch nicht von Erfolg gekrönt waren. Auch erwiesen sich die Teams hier noch weitgehend gleichwertig.

Nach der Halbzeitansprache von Wacki begann man die zweite Halbzeit genauso konzentriert und drehte schließlich auf: In der 64. Minute zur verdienten 0:1-Führung durch Bernhard, nachdem sich Mane super auf der Außenbahn durchgesetzt hatte. Gut zehn Minuten später war es erneut Bernhard, der mit einem Fernschuss das 0:2 und damit den Endstand erzielte. Während der letzten Minuten des Spiels kam wohl manchem Spieler in den Sinn, dass man ja schon einmal gegen Victoria eine Führung hergegeben hatte, doch diesmal blieben die Luckys bis zum Schluss konzentriert. Dabei hätte die Mannschaft auch viel höher gewinnen können, da Rampfi, Mane, Tom und Karsten oft nur um Zentimeter am Tor vorbeischossen.

„Wir sind insgesamt sehr zufrieden mit unserer Leistung“, so Vorstand Tom Herchenhan kurz nach dem Abpfiff. Zwar ärgere er sich noch über seine 100%-Torchance, doch gehe das Ergebnis schon so in Ordnung. Auch Kapitän Mane Ried gab sich nach dem Spiel zufrieden: „Heute wäre noch das ein oder andere Tor drin gewesen, aber die Mannschaft hat gut gekämpft und heute endlich auch einmal ihr eigentliches Niveau abgerufen“.

Trotz fehlender Einwechselspieler zeigte die Mannschaft heute eine geschlossene und überzeugende Leistung. Seppl, der heute als 10er agierte, brachte Ruhe ins Spiel und verteilte die Bälle gekonnt auf die jeweiligen Spitzen. Überragender Spieler der Partie war sicherlich Bernhard, der nach seinem Urlaub heute frisch, spritzig und erholt wirkte und nicht nur mit seinen beiden Toren zu dem großartigen Erfolg beitrug.

Schade war, dass sich heute nur wenige Zuschauer einfanden, um den Sieg der Luckys mitzufeiern. Jedoch ist der Aufwärtstrend nun klar und deutlich zu erkennen, sodass wir überzeugt sind, in der restlichen Saison noch viele solche Erfolge der Mannschaft feiern zu können.

Aktuelles

+++Trainingszeiten+++

Das Training findet montags und mittwochs von 19:30 - 21:00 Uhr auf den Plätzen hinterm Aldi in Kolbermoor (Am Rothbachl) statt. (Derzeit Pause)

 

Training derzeit in der Halle. Termine findet Ihr auf der Startseite und unter der Rubrik Trainingszeiten!

 

+++Spieler gesucht+++

Wir sind stets auf der Suche nach neuen Spielern. Bei Interesse einfach beim Training vorbeischauen oder Email an luckyrangers@yahoo.de.

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

.....................................................

Wir spielen in der himmeblau Freizeitliga.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Lucky Rangers VfsF Rosenheim e.V.