Spielbericht zum Spiel FC Betonspor - Lucky Rangers 3:6 (1:5) am 01.07.2012:

 

Die neue Überdachung der Innflutmuldenarena durch den Lucky-Pavillion konnte nicht verhindern, dass das Spiel wegen eines Regengusses einige Minuten verspätet angepfiffen wurde. Leidtragende waren vor allem die Mitglieder des Betreuerteams (Rampfi), die den Lucky-Buggy zweimal zum Spielort fahren mussten. An dieser Stelle will die Redaktion ihr tiefstes Mitgefühl ausdrücken.


Trainer Wacki, der durchaus als eventueller Nachfolger von Jogi Löw gehandelt wird, stellte wie immer eine gute Mannschaft auf. Er musste dabei zu Beginn auf Klaus verzichten, der die Abfahrt des Busses vom Mannschaftshotel verpasst hatte und somit erst später nachkam.

 

Zu diesem Auswärtsspiel waren immerhin 8 Zuschauer gefahren, die in den ersten 20 Minuten eine Luckymannschaft sahen, die sich gegen den immer noch sieglosen FC Betonspor sehr schwer tat. In der 20. Minute gelang dann Andreas Arns durch einen abgelenkten Distanzschuss die 1:0 Führung. Doch Betonspor konnte anschließend die Verwirrung in der Lucky-Abwehr nach einem Freistoß für sich nutzen und zum 1:1 ausgleichen.

 

Die letzte Viertelstunde der ersten Halbzeit war dann fest in der Hand der Luckys, die in dieser Zeit durch Tore von Martin, Gordan und einem Doppelpack von Mane auf 5:1 erhöhten. Die Fans der Luckys feierten auf den Rängen als der Schiedsrichter zur Halbzeit pfiff.


In der zweiten Halbzeit waren es nun die Spierl von Betonspor, die das Spiel besser in den Griff bekamen. Angriff für Angriff rollte auf das Luckytor zu. Die Konsequenz daraus waren die beiden Anschlusstore zum 5:3. Die Luckys waren aber weiterhin durch Konter gefährlich, die sie aber nicht zu Ende spielten. In der 90 Minute war es schließlich Benni, der mit dem 6:3 die Luckys erlöste. Die Partie war an sich fair, auch wenn es einige unglückliche Entscheidungen des Schiris gab.

 

Am Ende jedoch war es ein verdienter Sieg der Luckys, bei denen vor allem die M&Ms herausstachen, also Mane und Martin. Unser Kapitän war sehr viel unterwegs und hat sich selbst mit zwei tollen Toren belohnt. Martin, der mit vielen europäischen Großklubs in Verbindung gebracht wird, war wieder Dreh- und Angelpunkt des Luckyspiels. Auch soll noch die tolle Laufleistung und das gute Auge von Seppl erwähnt werden.

 

Statistiken:

 

Ecken ca. 1:4

Zuschauer 8

Ballbesitz 49,9:50,1

 

An dieser Steller eine kurze Stellungnahme der Redaktion zu dem kürzlich verfassten Gästebucheintrag: Wir lassen uns nicht hetzen - haben ja die Spielberichte nicht schon fertig im Schrank (!) liegen! ;-))

Aktuelles

+++Trainingszeiten+++

Das Training findet Dienstag und Donnerstag von 19:00 - 21:00 Uhr auf den Plätzen hinterm Aldi in Kolbermoor (Am Rothbachl) statt.

 

+++Spieler gesucht+++

Wir sind stets auf der Suche nach neuen Spielern. Bei Interesse einfach beim Training vorbeischauen oder Email an luckyrangers@yahoo.de.

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

.....................................................

Wir spielen in der himmeblau Freizeitliga.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Lucky Rangers VfsF Rosenheim e.V.